Sommerlicher Arbeitseinsatz im Bürgerwald Thiede

08.08.2020 Kategorie: Allgemein

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich Mitglieder und Freunde des Fördervereins Bürgerwald Thiede zu einem Arbeitseinsatz. Der Fokus galt der Allee der Walnussbäume und Esskastanien.

Bild_01Am Samstag, 8. August 2020, stand im Bürgerwald Thiede das Beschneiden der Walnussbaum- und Esskastanienallee an. Ausgestattet mit Scheren und Sägen trafen sich Vorstandsmitglieder des Fördervereins bereits um 9:00 Uhr. Der stellvertretende Vorsitzende Franz Hüsing, erläuterte den Anwesenden konkret die anstehenden Arbeiten. Insbesondere sollte darauf geachtet werden, dass etwa „ein Daumen breit des abzuschneidenden Astes stehen bleibt.“

Schweißtreibende Arbeit

Bild_02Die anwesenden Helfer nahmen sich Baum für Baum vor und entfernten zudem die zwischen den Alleebäumen wildwachsenden Aspen. Bei den schon recht hohen Temperaturen kamen die Anwesenden schnell ins Schwitzen. Da freute man sich schon über die deutlich spürbare Abkühlung im Schatten der bereits recht hoch gewachsenen Bäume.

Erhalt des Alleecharakters

Die Walnussbäume und Esskastanien waren im Herbst 2013 als Allee am Weg zwischen den zwei Hauptgeländebereichen des Bürgerwalds Thiede und als Querung im zweiten Geländeteil, entlang des ehemaligen WEVG-Pumpenhäuschen, gepflanzt worden. Mit diesem Arbeitseinsatz im August 2020 soll der Alleecharakter der Bäume erhalten werden.

Bild_03Warum der Sommerschnitt?

Franz Hüsing erläuterte, weshalb der Vorstand den Schnitt der Bäume in den Sommer legte und nicht im Winter durchführte: "Verletzungen, die zwangsläufig durch einen Schnitt entstehen, heilen im Sommer viel besser als in der kalten Jahreszeit. Der Winterschnitt ist daher passé, vor allem bei Bäumen, die viele Früchte tragen sollen. Es macht allerdings Sinn, erst dann Schere oder Säge anzusetzen, wenn die Triebe keine neuen Blätter mehr ausbilden."

„Offene Vorstandssitzung“ im Anschluss

Nach etwa einer Stunde war der Arbeitseinsatz beendet. Gemeinsam gingen die anwesenden Vorstandsmitglieder des Fördervereins Bürgerwald Thiede zum Grünen Klassenzimmer. Dort fand im Anschluss die vom Vorsitzenden Wilhelm Schmidt anberaumte „Offene Vorstandssitzung“ statt.


Zurück


-->