Erfreuliches Fazit bei Putzaktion im Bürgerwald Thiede

30.03.2014 Kategorie: Allgemein

Am 29. März 2014 trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer, um den Bürgerwald Thiede auf das Frühjahr vorzubereiten. Im Rahmen der Aktion „Salzgitter putzt sich“ sammelten sie achtlos weggeworfenen Müll. Die Oberbürgermeister-Kandidatin Sabine Fricke beteiligte sich an der Putzaktion. Die Teilnehmer zogen eine positive Bilanz: Im Vergleich zum Vorjahr musste viel weniger Müll und Unrat beseitigt werden.

Jedes Jahr Ende März ruft die Stadt Salzgitter zum Frühjahrsputz in Grün- und Parkanlagen, an Wanderwegen oder Straßenrändern auf. Der Förderverein Bürgerwald Thiede beteiligte sich an der Aktion und startete eine Reinigungsaktion im und um das Gelände des Bürgerwaldes am Ende des Ellernwegs in Thiede.

Salzgitter putzt sich – und wir den Bürgerwald

Die Oberbürgermeister-Kandidatin Sabine Fricke packte tatkräftig mit an. Sie und die anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern suchten die Grünflächen des Bürgerwaldes gründlich ab. Unrat fand sich auch in den Gewässerläufen der Riede. Der gesammelte Müll landete in Abfallsäcken und wurde anschließend vom Städtischen Regiebetrieb der Stadt Salzgitter entsorgt.

Bei dem guten Wetter ging die Aufräumaktion leicht von der Hand. Die „Putzteufel“ konnten außerdem das erste sprießende Grün an den über 6000 gepflanzten Bäumen und Büschen entdecken. Auch die ersten Insekten statteten dem Bürgerwald einen Besuch ab.

Weniger Müll als im Vorjahr

Der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Bürgerwald Thiede Wilhelm Schmidt stellte erfreut fest, dass im Vergleich zum Vorjahr die gesammelte Müllmenge deutlich geringer ausgefallen war:  „Wir hoffen, dass auch in Zukunft achtsamer und verantwortungsvoller mit der Umwelt umgegangen wird.“

Weitere Bilder von der Putzaktion finden Sie in der Bildergalerie.


Zurück


-->