Jahreshauptversammlung Bürgerwald Thiede

08.05.2014 Kategorie: Allgemein

Am 6. Mai 2014 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Bürgerwald Thiede statt. Die Mitglieder würdigten die sehr gute und engagierte Arbeit des Vorsitzenden Wilhelm Schmidt und seines Stellvertreters Franz Hüsing und wählten beide wieder.

Neuwahl des Vorstandes

Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes des Fördervereins. Sowohl der Vorstandsvorsitzende Wilhelm Schmidt als auch sein Stellvertreter Franz Hüsing wurden einstimmig wiedergewählt. Auch die zuverlässige Arbeit der bisherigen Kassenwartin Annemarie Krause wurde honoriert und sie in ihrem Amt bestätigt.

Leichte Änderungen gab es bei den Beisitzern. Als Beisitzer bestätigten die Vereinsmitglieder Steffen Ducke. Neu hinzugekommen sind Dr. Claudia Link und Frank Krause

Der bisherige Beisitzer Frank Opitz stand aus beruflichen Gründen für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Der Vorstand dankte ihm im Namen aller Mitglieder für seinen geleisteten Einsatz und die erfreuliche Zusammenarbeit.

Rückblick auf 2013

Beim Rückblick hob Wilhelm Schmidt die vielen Pflanzaktionen hervor: „Das Jahr 2013 war für den Bürgerwald ein intensives Pflanzjahr“. Sowohl im Frühjahr als auch im Spätherbst fanden an je zwei Tagen Pflanzaktionen mit Schulen und KiTas sowie der Öffentlichkeit statt.

Neue Partnerschaften, z.B. mit der WEVG, und private Spenden ermöglichten die Anlage einer Walnuss- und Eßkastanien-Allee. Neben der finanziellen Unterstützung leisteten die Förderer auch tatkräftig einen aktiven Arbeitseinsatz.

Das Ergebnis der Pflanzaktionen kann sich sehen lassen: Auf dem Gelände des Bürgerwaldes wachsen bisher über 6000 Büsche und Bäume.

Aktionen in 2014

Im Jahr 2014 fanden bereits verschiedene Aktivitäten rund um den Bürgerwald Thiede statt, beispielsweise:

Ausblick

Die Mitglieder nutzten die Jahreshauptversammlung, um Wünsche und Anregungen weiterzugeben. Es ist nun die Aufgabe des neu gewählten Vorstandes, dies so gut wie möglich umzusetzen.

Fest eingeplant für dieses Jahr ist eine weitere Pflanzaktion. Sie wird voraussichtlich im Spätherbst stattfinden.

Auch die Aktivitäten mit den Schulen und KiTas sollen weiterentwickelt werden.


Zurück


-->