Mäharbeiten im Bürgerwald Thiede

25.05.2014 Kategorie: Allgemein

Mitglieder des Fördervereins bereiteten den Bürgerwald Thiede auf den Sommer vor. Nach Mäharbeiten können Besucherinnen und Besucher wieder ungehindert die Bäume des Jahres in Augenschein nehmen. Der Bürgerwald macht große Fortschritte: die meisten der gepflanzten Bäume tragen viele Laubblätter.

Am 24. Mai 2014 trafen sich Mitglieder des Fördervereins am Gelände des Bürgerwaldes Thiede. Mit einer Motorsense ausgerüstet mähten sie unter anderem den Hackschnitzelpfad frei. Hohes Gras hatte sich am Pfad entlang der Allee der Bäume des Jahres ausgebreitet. Zudem entfernten die Helferinnen und Helfer mit Sense und Sicheln hochgewachsenes Gras und Wildkräuter rund um die Bäume des Jahres.

Nach den Mäharbeiten können nun die Besucher und Besucherinnen des Bürgerwaldes den Weg ungehindert begehen und die wachsenden Bäume aus der Nähe betrachten.

Gleichzeitig überprüften die Mitglieder die Befestigung der im November 2013 gepflanzten Walnuss- und Esskastanien. Wo nötig, wurden die Holzpfähle tiefer eingeschlagen und die jungen Bäume fester angebunden. Bei ihrem Kontrollgang stellten die Mitglieder hoch erfreut fest, dass die meisten der gepflanzten Bäume bereits kräftig belaubt und gewachsen waren.

Weitere Bilder der Aktion finden Sie in der Bildergalerie Mai 2014.


Zurück


-->