Großer Pflanztag im Bürgerwald Thiede

13.11.2015 Kategorie: Allgemein

Im November 2015 pflanzten etwa 280 Schülerinnen und Schüler weitere 250 Bäume in den Bürgerwald Thiede. Gleichzeitig erhielt auch die Streuobstwiese an Brandhelms Garten zusätzlich 10 Obstbäume. Neben den Pflanzungen gab es für die Kinder interessante Aktionen zum Thema "Wald".

Rund 280 Schülerinnen und Schüler aus den vier Thieder Schulen nahmen an der großen Herbstaktion im Bürgerwald Thiede am 10. November 2015 teil. Unterstützung kam von etwa 20 Lehrerinnen und Lehrern, Auszubildenden und Ausbildern der Landesforsten sowie sieben Waldpädagogen aus dem Forstzentrum Riddagshausen. Gemeinsam  pflanzten sie mehr als 250 weitere Bäume in den Bürgerwald.

Die Mitglieder des Fördervereins hatten die Aktion organisiert und waren begeistert vom Engagement der Kinder. Die Neu-Pflanzungen ergänzen die schon wachsenden Bäume - rund 8000 Stück.

Zusätzliches Waldprogramm

Zusätzlich zu den Pflanzungen sammelten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Blätter. Diese wurden bestimmt und sollen für Collagen genutzt werden.

Außerdem boten die Waldpädagogen viele interessante Aktivitäten an, mit denen die Bedeutung der Bäume für das Klima und für spätere Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten deutlich wurde. Ein abschließender Imbiss - große Butterbrezel und Kinderpunsch - rundete das Wald-Programm ab.

Ergänzung der Streuobstwiese an Brandhelms Garten

Bei der Herbstaktion pflanzten Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Thiede weitere Obstbäume in die Streuobstwiese an Brandhelms Garten. Verschiedene Apfelsorten, Birnen und Zwetschgen sollen dort in Zukunft reifen.

Förderung durch Bingo-Umweltstiftung

Da die Pflanzaktion als Aktionstag in die Naturschutzwoche des Natur-Netzes Niedersachsen eingebettet war, interessierten sich auch Vertreterinnen des Förderers, der Bingo-Umweltstiftung, für die Aktion am Thieder Ellernweg. Auch sie waren beeindruckt vom Spaß und Eifer, den die Kinder an den Tag legten.

Ausblick auf das Jahr 2016

Bürgerwald-Vorsitzender Wilhelm Schmidt und seine Vertreter Annemarie Krause und Franz Hüsing kündigten an, dass 2016 der Abschluss der Waldpflanzung im Bürgerwald Thiede vorgesehen ist. Pflanzungen auf einer weiteren, rund ein Hektar großen Fläche sollen die dann insgesamt rund drei Hektar große Waldfläche abrunden. Schon jetzt laufen dafür erste Planungen.


Zurück


-->