Neue Sitzbank im Bürgerwald Thiede eingeweiht

22.05.2018 Kategorie: Allgemein

Im Bürgerwald Thiede finden Besucher nun eine bequeme Sitzgelegenheit mit außergewöhnlicher Abstammung. Viele Gäste – darunter Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sowie zahlreiche Schülerinnen und Schüler – waren beim ersten Probesitzen dabei.


Ein Stück Deutscher Bundestag im Bürgerwald Thiede

Im Beisein des Bundestagsabgeordneten Sigmar Gabriel wurde im Bürgerwald Thiede am 16. Mai 2018 eine Bank eingeweiht. Die Sitzgelegenheit hat eine besondere Herkunft: Bis vor ein paar Monaten war sie noch Teil der Sitzbank, die Besuchern der Kuppel des Berliner Reichstagsgebäudes eine Möglichkeit zum Ausruhen bot. Die Kuppel des Berliner Reichstagsgebäudes – dem Sitz des Deutschen Bundestags – ist bewusst aus Glas und Stahl konstruiert. Sie soll einen offenen und wachsamen Blick auf das Geschehen im darunter liegenden Plenarsaal und die dort stattfindende Politik gewähren.

Umwelt- und Klimaschutz im Bürgerwald Thiede

Die Bank aus der Glaskuppel des Deutschen Bundestages ermöglicht Besuchern im Bürgerwald Thiede nun einen offenen Blick auf das örtliche Umwelt- und Klimaschutzprojekt. Gleichzeitig symbolisiert die Bank auch den Anspruch an die Politik, Umwelt- und Klimaschutz nicht zu vernachlässigen.

Sigmar Gabriel setzt Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz

Dass dieser Anspruch ernst genommen wird, zeigte der Bundestagsabgeordnete Sigmar Gabriel bei der Einweihung der Bank im Bürgerwald Thiede. Um ein Zeichen für die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes zu setzen, übernahm Sigmar Gabriel die Aufgabe eines Botschafters für das Projekt „Schulwälder gegen Klimawandel“ der Stiftung Zukunft Wald der Niedersächsischen Landesforsten. Der Bürgerwald Thiede ist als Schulwald ein Pilotprojekt dieser Initiative.

Weitere Ereignisse bei der Bank-Einweihung

Bei der Einweihung der Bank fanden im Bürgerwald Thiede weitere Ereignisse statt:


Zurück


-->