Bürgerwald Thiede - damals und heute

27.02.2019 Kategorie: Allgemein

Seit der ersten Bepflanzung im Jahr 2012 ist vieles im Bürgerwald Thiede geschehen. Fotos zeigen eindrucksvoll den Unterschied zwischen damals und heute.

Bild2_2012

Damals

Im Jahr 2012 pflanzte der Oberbürgermeister Salzgitters den ersten Baum auf die noch kahle Ackerfläche des Bürgerwalds Thiede. Im Oktober folgte der Baum des Jahres 2012 - eine Lärche. Gleichzeitig errichtete der Vorstand des Fördervereins Bürgerwald Thiede das große Schild hinter der Lärche.

Einen Monat später begannen die Pflanzaktionen. Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene aus Thiede sorgten dafür, dass viele hundert kleine Bäumchen ihren Platz im Bürgerwald fanden.

Im  Februar 2013 konnte man bei Schnee gut die kleinen Stöckchen erkennen, die eingepflanzt waren. Ein Zaun schützte die Neuanpflanzung im Bürgerwald.

Bild2_2019Heute

Im Februar 2019 zeigt sich der Bürgerwald Thiede von einer ganz anderen Seite. Schnee gab es in diesem Monat keinen. Der Baum des Jahres 2012 ist weit über das Schild "Bürgerwald" hinausgewachsen. Im Sommer ist das Schild hinter der ergrünten Lärche kaum mehr sichtbar.

Aus den kleinen Stöckchen sind inzwischen recht ansehliche Bäume geworden und benötigen keinen weiteren Schutz. Der Zaun wurde daher entfernt.

Mehrere Waldwege im Gelände laden zum Spaziergang im Bürgerwald Thiede ein. Nach sechs Jahren ist auf der ehemaligen Ackerfläche ein sehenswerter, junger Wald entstanden.

 


Zurück


-->