Freie Wege durch den Bürgerwald Thiede

30.05.2019 Kategorie: Allgemein

Viele Wege durch den Bürgerwald Thiede sind freigeschnitten und gut begehbar. Der Wald lädt nicht nur Spaziergänger ein, auch viele Kinder und Jugendliche erkunden die Natur.

Bild_01Die Waldfläche des Bürgerwaldes Thiede am Ellernweg – hinter dem evangelischen Kindergarten – besteht inzwischen schon fast sieben Jahre. Die Bäume wachsen gut auf dieser Fläche. Jetzt im Frühsommer ist auch das Wildkraut intensiv gewachsen. Daher wurden in den vergangenen Tagen professionell die Waldwege freigeschnitten. Die vielen Wege durch den Bürgerwald sind wieder gut begehbar und laden ein, den jungen Wald kreuz und quer zu erkunden.

Der Vorstand bittet darum, dass Hundebesitzer beim Spaziergang ihre Tiere an der Leine halten. Dies dient dem Schutz der vielen Wildtiere, die inzwischen im Bürgerwald heimisch geworden sind.

Aktivitäten der Kooperationspartner

Die Kooperationspartner des Bürgerwaldes Thiede planen demnächst Aktivitäten vor Ort. Beispielsweise wird die Realschule an ihren Projekttagen den Wald aufsuchen. Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte wollen unter fachlicher Begleitung das Leben im Wald erkunden. Neben Tier- und Pflanzenbestimmungen gibt es auch Informationen zum Klima- und Naturschutz. Bei spannenden Waldspielen kommt dabei der Spaß bestimmt nicht zu kurz.

Die jungen Bewohnerinnen und Bewohner einer Wohngruppe der Mansfeld-Löbbecke Stiftung sind ebenfalls aktiv im Bürgerwald unterwegs. Sie haben die Patenschaft über das „Grüne Klassenzimmer“ übernommen und säubern den Treffpunkt ab und zu von Unrat. So kann die Holzhütte auch Spaziergängern als netter Rastplatz dienen.


Zurück


-->